Publikationen zum Thema Recht

Mietminderung

Das BGH-Urteil vom 13.4.2011 schafft Klarheit, wie sich eine berechtigte Mietminderung auf die Abrechnung der Betriebskosten auswirkt und wie diese abzurechnen sind.
mehr »


Verjährungsfrist für Ersatzansprüche aus dem Mietverhältnis

Eine längere Verjährungsfrist für Ersatzansprüche aus dem Mietverhältnis kann nicht einseitig zu Gunsten des Vermieters geändert werden.
mehr »


Nachbars Garten: Überstehende Äste und herabfallende Nadeln

Passend zum beginnenden Herbst hat das Landgericht Dortmund entschieden, ob ein Eigentümer vom Nachbarn verlangen kann, dass herüberragende Äste und herabfallende Nadeln beseitigt werden. Gegen Nadeln ist demnach kein Kraut gewachsen, gegen Äste sehr wohl (LG Dortmund, GE 2011, 1160). mehr »


Brandschutz: RWN-Norm soll novelliert werden

Die für den Einbau, den Betrieb und die Instandhaltung von Rauchwarnmeldern (RWN-Norm) in privaten Wohnungen geltende DIN 14676 wird novelliert. Das berichtet die Immobilienzeitung in ihrer aktuellen Ausgabe (IZ 36/2011). mehr »


Ladenmieten: Leipzig kann sich mit Metropolen messen

Eine aktuelle Übersicht der Maklergesellschaft Cushman & Wakefield (C&W) über die Preisentwicklung in den weltweit teuersten Einkaufsstraßen zeigt, dass auch Leipzig im Vergleich zu anderen Metropolen mithalten kann. Das geht aus einem Bericht der Immobilien-Zeitung hervor (IZ 36/2011). mehr »


Wohnflächenabweichung - Richtige Mietvertragsklausel führt aus Dilemma

Das Thema „Wohnflächenabweichung“ war in den letzten Jahren eines der häufigsten Streitpunkte, zu denen der BGH entschieden hat. Dazu hat sich eine umfangreiche Rechtsprechung entwickelt, die für Vermieter enorme Auswirkungen hat. Etwas entschärft hat sich das Thema durch ein aktuelles Urteil, das nachfolgend besprochen werden soll. Dennoch werden sich dadurch nur ein Teil der Streitigkeiten erledigt haben. mehr »


Mietnomadentum wirksam bekämpfen: Haus & Grund schlägt Gesetzesänderungen vor

Haus & Grund hat in den letzten Jahren mehrfach über das Problem "Mietnomaden" berichtet und aufmerksam gemacht. Jetzt hat Haus & Grund der Öffentlichkeit nochmals Vorschläge zur Bekämpfung des Mietnomadentums präsentiert. mehr »


Das neue Forderungssicherungsgesetz - Haftungsfalle für WEG-Verwalter

Mit Wirkung zum 1. Januar 2009 ist das Forderungssicherungsgesetz in Kraft getreten, welches hauptsächlich Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) zum Werkvertragsrecht geändert hat. Nicht nur die gewerbliche Bauwirtschaft, sondern auch und gerade private Bauherrn bzw. Wohnungsverwaltungen werden hierdurch erheblich betroffen, weshalb die Neuregelungen bekannt sein und beachtet werden sollten. mehr »


Seminarskriptauszug: Aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht

Das Mietrecht ist eine der komplexesten Rechtsmaterien in Deutschland. Wir unterstützen und beraten Vermieter mit qualifizierter Rechtsberatung. In unseren Seminarveranstaltungen informieren wir Vermieter und Eigentümer immer aktuell über die neuesten Rechtsprechungsentwicklungen. Hier haben wir aus dem letzten Seminarskript einige Fragen zur Vertragsgestaltung und Betriebskosten ausgewählt. mehr »


12